kreuz

Start

Über Uns

Kontakt

Impressum

 
 
Jugend - Zeugnis

Wissen Jugend
 
 
 
zeugnis Glaubenszeugnisse aus unserem Gebetskreis
 
   
   

In den letzten Monaten habe ich begonnen in allen kritischen und angespannten Situationen ein „Vater unser“ zu beten.

Das hat mich ruhig werden lassen und ich konnte gelassener reagieren.

H.N.

prayer_1

Gepriesen sei Gott; denn er hat mein Gebet nicht verworfen und mir seine Huld nicht entzogen.

Ps 66,20,

 
 
nach oben pfeil nach oben
 

Es gab innerhalb unserer  Großfamilie enorme Spannungen und Meinungsverschiedenheiten. Verbal ließ sich der Konflikt nicht mehr lösen oder  klären. Mein Gebet um Heilung und Versöhnung wurde nach langer Zeit erhört. Jetzt kann ich die Situation loslassen und  einen inneren Frieden spüren.

I.P.

 

Innige Momente

Ertragt euch gegenseitig und vergebt einander, wenn einer dem andern etwas vorzuwerfen hat. Wie der Herr euch vergeben hat, so vergebt auch ihr!

Kol 3,13

 
   

Mein Sohn hatte über Monate eine schwere  Krankheit, die als unheilbar diagnostiziert wurde. Inzwischen geht es ihm eingeschränkt besser und es besteht Hoffnung auf einen guten weiteren Heilungsprozess.

C.O.          

Lichtblick

Denn Gott hat uns nicht einen Geist der Verzagtheit gegeben, sondern den Geist der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit.

2.Tim 1,7

 
   
nach oben pfeil nach oben  
   

Im letzten Jahr wurde ich schwer krank und wusste nicht mehr wie mein Leben weitergehen sollte. Die Gebete meiner Freunde haben eine Zuversicht in mir wachsen lassen, die mich innerlich stabilisiert hat.  Während dieser Zeit habe ich gelernt, mich auch mit den seelischen Ursachen  dieser Krankheit auseinanderzusetzen und schaue mit Hoffnung auf mein weiteres Leben.

M.G.

Machen  wir uns noch ein paar schöne Sekunden...003

Mein Sohn, bei Krankheit säume nicht, bete zu Gott; denn er macht gesund.

Sir 38,9

 
   
Über viele Jahre hatte ich große Probleme durch die Lebensgestaltung meines erwachsenen Sohnes. Viele Gebete, Tränen und Leid, haben mich dazu bewegt, die Situation loszulassen und weiter für ihn zu beten. Seitdem fühle ich mich frei.

G.R.

Herz im Meer der Tränen

Ich aber schaue aus nach dem Herrn, ich warte voll Vertrauen auf Gott, meinen Retter. Mein Gott wird mich erhören.

Mi 7,7

 
   
nach oben pfeil nach oben  
   

Mein Mann ist vor vielen Monaten an einer neurologischen Störung erkrankt.  Mein Leben war von einem auf den anderen Tag stark beeinträchtigt und kompliziert. Plötzlich hatte ich keine Freiräume mehr und war nur noch ans Haus gebunden und hatte Sorgen und Ängste.  Viele Menschen haben für uns gebetet. Heute hat sich der Gesundheitszustand meines Mannes nach ärztlichem Urteil  weitgehend normalisiert.  

J.B.

Herbst am Sandbühlsee_3

Denn ich weiß: Das wird zu meiner Rettung führen durch euer Gebet und durch die Hilfe des Geistes Jesu Christi.
Phil 1,19


 
   
nach oben pfeil nach oben
   
 
zurück zu gebetskreis münchen startseite

nach oben