kreuz

Start

Über Uns

Kontakt

Impressum

 
 
Jugend - Sport und Schönheit

Wissen Jugend
 
 
 
Sport & Schönheit
 
 

Magersucht und Bulimie

scheinen als Konsequenzen des weiblichen Schönheitsideals unaufhaltsam im Vormarsch zu sein!

 

Jung-Puppe

   
Erfolgsorientiertes Schönheitshandeln  

ist nicht nur Arbeit, es erfordert auch Kompetenz. Kompetenz im Sinne von Vermögen und Fähigkeit, bestimmte Anforderungen zu erfüllen oder selbst gesteckte Ziele zu erreichen, ist zur modernen Voraussetzung schlechthin geworden, gesellschaftlich überlebensfähig zu bleiben. Schönheitshandeln mehr oder weniger erfolgreich in Szene zu setzen, hat zur Voraussetzung, die gesellschaftlichen Erwartungen schönheitsadäquaten Verhaltens zu kennen: Schönheitshandeln ist eine "Sprache", die in den Spannungsfeldern von Distanz und Nähe, Sachlichkeit und Erotik, Professionalität und Freizeit in unterschiedlichen Dialekten gesprochen wird.
(Nina Degele)

 

 

Fashion is my profession

   
   
"Junge Frauen sollen schlank und zierlich aussehen",  

in der Pubertät aber nimmt der Fettanteil im Körper immer zu.

frauimspiegel
 
   
Jackie, 14,  

will sich Gesicht, Bauch, Beine operieren lassen.
"Ich will aussehen wie Claudia Schiffer",
sagt sie.

nachdenklich
   
Wenn (Ver-)Kleidung nicht mehr ausreicht,  

um schön zu sein, muss der Körper her. Entsprechend betrifft das Modediktat auch nicht mehr nur die Kleider, sondern auch die Körper. Letztere werden gestählt, entspannt, geliftet, gepierct, tätowiert oder aufgespritzt. So steigt beispielsweise die Zahl der durchgeführten Schönheitsoperationen.

 

starker Rücken

Schlanksein wird in unserer Gesellschaft gleichgesetzt mit Leistung, Gesundheit, Ästhetik. Doch auch die Kehrseiten dieser Anschauung- psychische Krankheiten wie Magersucht und Bulimie- sind in den Medien allgegenwärtig.
 
   
   
Ausgezehrte Topmodels  

Bei Models und Prominenten ist der Zwang, gängigen Schönheitsidealen zu entsprechen, besonders groß. Essstörungen sind daher in dieser Szene keine Seltenheit. Die Vorbildfunktion von Menschen, die in der Öffentlichkeit stehen, birgt jedoch fatale Risiken: Insbesondere junge Menschen orientieren sich an den Stars und deren Körpermaßen, fangen ebenfalls an, abzunehmen.

Ausgezehrte Topmodels, die als blasse Scheintote mit schwarzen Ringen unter den Augen hergerichtet sind, beherrschen die Szene.
Die Botschaft lautet:
"Wer schlank ist, ist schön und kommt gut an, hat Erfolg im Leben."

Ein Ende ist nicht in Sicht!

 

 

 

Junge Frau Akt

nach oben pfeil  
   

Kein Wunder,

dass Mädchen und inzwischen auch Jungen,

die Diäterfahrung haben, immer jünger werden.

'S 2'
 
   
Magersucht bei Männern:  

Was als Diät beginnt, um einige überflüssigen Pfunde loszuwerden, kann schlimmstenfalls in einer Magersucht enden. Doch nicht nur Frauen, sondern auch Männer sind von dieser Krankheit bedroht.

 
   
   

  Sport ist unser Leben

und Schönheit hat Erfolg

Fitness

Fitness-Studios und Bodybuilding- Centers haben Hochkonjunktur.

 
   
   

Nicht nur Profis erliegen der Versuchung, ihrer Leistungsfähigkeit mit riskanten Mitteln auf die Sprünge zu helfen

 
   
   
Der eine ringt um den Waschbrettbauch,  

der andere sucht im Marathonlauf den Kick
oder auf der Rennradtour im Kreis seiner Mitstreiter. Ohne hartes, konsequentes Training geht da nichts.
Oder vielleicht doch? Nicht allen Freizeitsportlern,
die ihr Hobby mit Ehrgeiz betreiben,
reichen gesunde Ernährung, Vitamin- und Eiweißpräparate aus, um ihre Fitness zu steigern.

 

Fintnessmesse
nach oben pfeil  
   
"Der Freizeitsport wird zur Ersatzreligion", so Beckers.  

"Wenn Freunde sagen, dass ich einen tollen Körper habe, bin ich einfach stolz", so der 16-jährige Sven über Aussehen, Muskeln und Diät.


"Der trainierte Körper soll Durchsetzungsvermögen, Willenskraft, sozialen und gesellschaftlichen Erfolg symbolisieren," so der Sportpädagoge Beckers.

 

Für viele Fitnessanhänger ist der Sport längst mehr als nur Freizeitvergnügen oder Spaß an der Bewegung: Er ist zum zentralen Inhalt geworden.

 

ratzfatz muskelmann serie3

Fit bleiben!

   

Gefährlich wird es dann,

besonders für junge, unreife Menschen,

wenn die eigenen Grenzen bewusst oder unbewusst ignoriert

oder sogar gesprengt werde.

Luftnummer
   
   
Zuviel Sport  

kann durch die mit der erhöhten Endorphinausschüttung verbundenen Glücksgefühle süchtig machen. Die so entstehenden Abhängigkeitsmuster sind vergleichbar mit anderen, nicht stoffgebundenen Suchtarten, z.B. Spielsucht.

Free Style Show
nach oben pfeil  

 
   
   

Zum Weiterlesen

 
  • Was Jugendlichen heilig ist!? (Barz, Heiner Freiburg, 1997)
  • Der Mythos Schönheit. (Wolf,Naomi, Reinbeck 1993)
ballet
 
 

Buchtipp:

 

 

  • Bodybilder: Warum wir schöner sind, als wir denken
    (Nuber, Ursula)
  • Gesundheit: Fit als Lebenssinn (Bettermann, Stella in "Focus")
 
   

 

 
 
   
Weitere Informationen und Hilfen findest du hier:  
 
 
 
 
zurück zu gebetskreis münchen startseite  

 
nach oben