kreuz

Start

Über Uns

Kontakt

Impressum

 
 
Jugend - Schwangerschaft

Wissen Jugend
 
 
 
Schwangerschaft
 
 

 

schwangere Frau
 

Man kann davon ausgehen, dass jährlich ca.

300.000  -  400.000 Abtreibungen

in Deutschland durchgeführt werden.
Doppelt so viele wie statistisch festgehalten sind.

     
     
     
 

Unausrottbar
ist unser Wunsch nach Leben.


Wer wählte

in seinen Träumen,

gestellt vor die Wahl

zwischen Leben und Tod,

nicht das Leben?..

Das Land unserer Träume,

das Haus unsrer Hoffnung:

es ist diese Welt

und ihre Geschichte,

die unsere,

die deine,

die meine.

Paul M. Zulehner

 

Soll ich es wagen....

 

 

Neues Leben vorprogrammiert

   
  pfeil nach oben  
     
     
     
  Die Entwicklung des Embryos  
     
     
  8. Woche   
 


Die Bildung all seiner Organe ist nun abgeschlossen. Alles was in einem erwachsenen Menschen vorhanden ist, hat es nun auch. Das Herz schlägt nun schon länger als einen Monat, der Magen produziert Verdauungssäfte und die Nieren funktionieren. Vierzig Muskelgruppen beginnen, gesteuert vom Nervensystem, zu arbeiten. In dieser Phase fängt der Knorpel an sich in richtige Knochenzellen zu verwandeln.

     
     
     
   12. Woche   
 

 

Das ganz persönliche Aussehen wird nun immer ausgeprägter. Die Lippen öffnen und schließen sich. Es legt seine Stirne in Falten, hebt die Augenbrauen und dreht den Kopf. Seine Augen sind mit den Lidern zugedeckt, auch wenn man dies nicht sieht. Die Nägel an den Fingern und Zehen wachsen. Die Wirbelsäule verknöchert sich und kleine Bewegungen durch Atemzüge werden am jungen Brustkorb sichtbar.

     
     
     
  16. Woche  
 

Es ist nun 15 cm groß. Sein Körper ist enorm gewachsen. Es hat nun etwa ein Viertel der Größe, den es bei der Geburt haben wird. Sein Kopf, Nacken und die Wirbelsäule beugen sich, um in der Gebärmutter Platz zu haben, da es nun fast allen Raum benötigt, der vorhanden ist. Die erste dünne und transparente Hautschicht beginnt die vorübergehende Schutzmembrane zu ersetzen. Seine Augen sind immer noch geschlossen. Die Nase, die Lippen und die Ohren entwickeln sich weiter und erhalten immer mehr ihre endgültige Form.

kleiner Fötus
     
     
     
  Die Geburt   
 

 

Der Kopf des Babys kommt normalerweise voraus. Er hat den größten Durchmesser des Körpers und wenn er mal durchgestoßen ist, kommt der Rest leicht nach. Es sucht seinen Weg durch den Geburtskana,l gestoßen von den Wehen, den Muskeln, die die Gebärmutter zusammenziehen. Das kann manchmal 2 Stunden oder mehr dauern. Endlich ist das Baby da! Sein erster Schrei ist kurz, weich und angenehm zu hören. Ein neuer Mensch ist geboren.

     
  pfeil nach oben  
     
     
 

Hingegeben in unsere Zeit,

liegst du nun in deinem Kissen.

Du bist es selbst,
nackt, unbelastet

und glücklich für uns alle,

die wir zuschauen.

 
     
 
 
     
     
 

Am Anfang

schuf die Mutter den Himmel und die Erde des Kindes.

Die Welt des Kindes war wüst und öde,

Tohuwabohu herrschte,

da war keine Ordnung,

kein Zusammenhang,

keine Geborgenheit.

Finsternis lag über der Welt.

Aber das Gesicht der Mutter

erschien über dem Chaos.

 

Und die Mutter sprach:

Es werde Licht.

Und immer, wenn sie sich dem Kinde zuwandte,

tauchte sie die Welt in Licht.

Wandte sie sich ab, kehrte die Finsternis zurück.

So schied sie das Licht von der Finsternis.

Das Kind aber nannte das Licht Vertrauen

und die Finsternis Angst.

 

Und die Mutter sah ihr Kind an

Und segnete es und sprach:

Geh, und mach dir die Erde untertan.

Und herrsche über sie.

Such dir einen Partner, den du lieben kannst.

Und liebe deine Kinder,

wie ich dich liebe.

Und das Kind sah an das Chaos der Welt,

und fühlte seine Angst.

Aber im Angesicht aller Ängste

blickte es auf seine Mutter

Und nannte sie:

"Grund meines Glaubens, meiner Hoffnung, meiner Liebe.“

Auszug aus: Am Anfang des Lebens, H. J. Fraas – H. May

 
 
 
  pfeil nach oben  
   
 
     
  Geschichte einer Abtreibung  
     
 

Pascal, mein Kleines! Ich kann nicht aufhören an dich zu denken! Heute bin ich zusammengebrochen. Jeder Gedanke an das, was ich dir angetan habe tut mir so unendlich weh. Noch nie habe ich so einen Schmerz fühlen müssen! 

Ich bin mir mittlererweile sicher, dass wir zwei unser Leben gut gemeistert hätten. Warum hatte ich vorher daran nur so große Zweifel? Alles in der Welt würde ich geben, dich wieder in mir tragen zu dürfen. 

Dein Vater ist momentan der einzige, dem ich meine Gefühle wegen dir zeigen kann. Er macht sich auch große Vorwürfe! Wir lieben dich und das wird sich nie ändern. Auch wenn du nicht lebst! Wir lieben dich ewig! 

Mir geht es gar nicht gut. Ich esse schlecht und sonst ist auch alles Mist. Ich komme damit nicht zurecht! Ich wollte immer ein Baby und als du in mir warst habe ich mich doch gegen dich entschieden. Und das nur wegen des Umfelds! Das Ganze Drumherum. 

Ich habe mein Herz zum Schweigen gebracht, denn es hätte nie zugelassen, dass dir irgendjemand etwas zu Leide tut. Jetzt habe ich einen großen Teil meines Herzens zerstört und der Rest schreit vor Schmerz!

come on baby light my fire
     
     
  pfeil nach oben  
     
  Hinweisstern  
  Wir haben abgetrieben.
 
 

Welche Rolle spielen Männer bei einem Schwangerschaftsabbruch?
"Ich habe die Abtreibung bitterlich bereut".
Ein Betroffener spricht über seine Seelenqualen, seine Hilflosigkeit und Wut.

"Dem Mann muss ein Mitspracherecht eingeräumt werden. Nach der Abtreibung brach ich innerlich zusammen".
v. Jörg Burger

mehr dazu:

Zuschauer

     
     
  Weitere Informationen und Hilfen findest du hier:  
 

 

 
     
     
zurück zu gebetskreis münchen startseite

nach oben