kreuz

Start

Über Uns

Kontakt

Impressum

 
 
Jugend - Kreativ

Wissen Jugend
 
 
 
Kreatives
 

Das Ausprobieren

der eigenen Talente und Fähigkeiten steigert das Selbstwertgefühl und
löst ein Glücksgefühl aus.


verträumt
   
   
Was kannst du tun , wenn du Zeit für dich hast?
 
   

Hier einige kreative Tipps

für Dinge, die du tun kannst, wenn du einmal ganz für dich bist:

 
   
   
   
  • Tagebuch führen

    Am Ende eines Jahres wirst du erstaunt sein, wie bunt und interessant dein Leben verlaufen ist. Du wirst auch die Erfahrung machen können, wieviel dir geschenkt wurde. Schon der Verlauf eines Tages birgt erstaunliche Erkenntnisse.

Tagebuch

   
   
   
   
  • Malen

    Malen kann jeder. Malen setzt deine schöpferischen Energien frei und schenkt dir neue Kraft. Du kannst mit Buntstiften oder Wasserfarben deine Gefühle zu Papier bringen. Das kann eine sehr tiefe Erfahrung auslösen.
    Deine kleinen Kunstwerke sind auch für deine Betrachter ein Gewinn, denn jedes Kunstwerk ist einmalig und hat durch Form und Farbe eine Abstrahlung auf unser Inneres.


 

Im Atelier 2

 
   
   
   
  • Collagen erstellen

    Eine Collage anzufertigen ist nicht so schwer.
    Du kannst dazu viele unterschiedlichen Materialien verwenden und dein Zimmer interessant gestalten oder andere Menschen damit beglücken.
    Anregungen findest du unten bei :jff / collagen

 

gesammelte Werke3

   
   
   
   
  • Aus Ton ganz nach Lust und Laune Figuren modellieren

    Es gibt viele kleine Gebrauchsgegenstände und Figuren die du ohne besondere Ausbildung selbst anfertigen kannst. Selbst angefertigte Dinge geben deiner Wohnung einen ganz besonderen Ausdruck. Ton gibt es in jedem Bastelgeschäft. Manche Sorten kannst du auch daheim im Ofen härten und später anmalen.
Fanggefäße am Algarvestrand
   
           nach oben pfeil  
          
   
   
  • Einen Blick zurück werfen und ein Resümee der
    Vergangenheit ziehen

    Das Leben verstehst du oftmals nur, wenn du einen Spaziergang in die Vergangenheit wagst. Daran kannst du auch erkennen, dass du dich stetig veränderst und wie du dich weiterentwickelst.

 

Durchgang in eine andere Zeit

   
   
   
   
  • Darüber nachdenken und aufschreiben, welche Vorhaben und Ziele du dir für die Zukunft vornehmen möchtest

    Unser Leben ist oftmals wie eine Landkarte anzusehen. Darum ist es wichtig ab und zu hinzuschauen, ob du dich noch auf deinem Weg befindest.

Meilenstein 01

   
   
   
   
  • Ein gutes Buch lesen

    Bücher entführen dich in ihre Welt. Sie lassen dich fremde Länder entdecken und Abenteuer miterleben; sie erweitern den Radius deiner eigenen Welt.
Schmökern
   
   
   
   
  • Musizieren

    Wenn du musizierst, singst oder einer guten Musik lauscht, schlagen die Töne auch eine Melodie in deinem Herzen an.
    Die Töne der Musik versetzen dich in eine gute Stimmung, es bringt etwas in dir zum klingen.
Der Gitarrist 3
   
           nach oben pfeil  
 
   
   
  • Dich selbst mit Wohlfühlmaßnahmen verwöhnen und es sich einfach nur gut gehen lassen

    Es ist wichtig, dass du immer wieder deinem Körper etwas Gutes tust. Auf diesem Weg der Entspannung bekommst du eine tiefere Beziehung und Wahrnehmung zu deinem Körper.
    Du erfährst etwas über dich selbst und wirst achtsamer mit dir umgehen.
wellness
   
   
   
   
  • Einen Tanz einstudieren

    Tanzen bedeutet auch, aus sich herausgehen. In der Bewegung kannst du viele Gefühle ausdrücken - Freude, Sehnsucht, Trauer, Schmerz-
    du baust innere Spannungen ab und fühlst dich nachher freier.
Mit viel Herz und Leidenschaft
   
   
   
   
  • Gar nichts tun, einfach nur Körper und Seele baumeln lassen. ..

    Wenn du deine Seele baumeln lässt, kannst du entdecken, wie schön es sein kann, einmal ganz für sich zu sein, nichts vorweisen zu müssen, nichts beweisen zu müssen, sich nicht rechtfertigen zu müssen. Dann kannst du vielleicht die Erfahrung machen, dass du ganz und gar mit dir eins bist.

Relaxen in der Septembersonne 2006

   
          nach oben pfeil
 
Weitere Informationen und Hilfen findest du hier:
 

 

zurück zu gebetskreis münchen startseite
 
nach oben